Zur Person

Was sie von mir erwarten dürfen

In einem sicheren Rahmen und durch gegenseitiges Vertrauen geschützten Raum werde ich versuchen Ihre ganz persönlichen dysfunktionalen Glaubenssätze herauszufiltern. In einem zweiten Schritt Ihnen diese Glaubenssätze bewusst zu machen und ihrem Unterbewusstsein die Instrumente an die Hand zu geben, die es Ihnen letztlich ermöglichen werden, diese überholten Glaubenssätze durch deutlich funktionalere Konzepte zu ersetzen.

 

Ihr ganzes Potenzial zu entfalten ist mein Ziel.

 

Das wunderbare an dieser Arbeit ist, dass Ihr Unbewusstes den Weg in die Heilung bereits kennt. Ich unterstütze Sie nur eine kleine Weile auf Ihrem ganz persönlichen Weg. Alles worum ich Sie bitten möchte ist ein klein wenig Geduld. In der Regel braucht es vier bis sechs Sitzungen um eine deutliche Veränderung zum Positiven zu erfahren.

 

Aber auch hier sei noch einmal deutlich gesagt, dass diese Aussagen kein Heilversprechen bedeuten. Jeder Mensch ist individuell verschieden, jedoch beweisen diverse Studien die hervorragenden Heilungschancen die eine Therapie mit Hypnose und/oder EMDR bieten.

Seit meinem Abitur arbeitete ich über 30 Jahre im Film-und Fernsehgeschäft. Davon 20 Jahre als Regisseur für diverse Fernsehserien. Die bekanntesten davon waren Gute Zeiten – Schlechte Zeiten, Verliebt in Berlin, Alle Zusammen oder Schloss Einstein.

 

Die Arbeit mit Menschen ist mir also durchaus vertraut und die Beschäftigung mit den Licht- und Schattenseiten der menschlichen Psyche ebenso.

 

Irgendwann fand ich aber keine Befriedigung mehr darin, seichte Unterhaltung zu produzieren, und beschloss von nun an eher Heilung in die Welt zu bringen.

 

Seit 2008 arbeite ich ehrenamtlich als Coach beim ManKind Project, siehe dazu auch www.mkp-deutschland.de. Durch diese Arbeit durfte ich lernen wie mächtig alte, meist dysfunktionale Glaubenssätze auf unsere Psyche wirken und unser Verhalten derart beeinflussen können, dass Menschen unbewusst dazu treibt immer wieder in ähnliche Muster verstrickt zu werden, die einem inneren Wachstum im Wege stehen. In diesem Kontext verweise ich gern auf Robert Betz der hier hervorragende Grundlagenforschung betrieben hat und dessen Arbeit mich in weiten Teilen inspiriert hat.

Ausbildung

  • Heilpraktiker (Psychotherapie) 
  • Hypnoseausbildung

   Grundausbildung und Fortgeschrittenenkurs 

Fachausbildung in

  • Kinderhypnose
  • Angst und Phobien
  • Regression (Reinkarnationstherapie)
  • Schmerztherapie
  • EMDR
  • Hypnoenergetik